Gerichtsgutachten

Im Auftrag von Gerichten erstatten wir Gutachten zu den unterschiedlichsten Sachlagen.
In der Regel handelt es sich um die gestörte Geschäftsbeziehung zwischen Unternehmen und Agenturen und die Bewertung von nicht erbrachten bzw. mit Mängel behafteten oder strittigen Leistungen.
Hierbei ist die Bewertung von Urheber- und Nutzungsrechtsverletzungen ein Schwerpunktthema.

Gerichts- und Schiedsgutachten werden bundesweit erstellt!

Privatgutachten

Für das Anfordern eines Privatgutachtens sprechen oftmals viele Gründe:

- Sie sind mit der Agenturleistung unzufrieden und möchten eine neutrale Beurteilung der erbrachten Leistungen.

- Sie erwägen eine Klage und wollen über das Privatgutachten eine sogenannte ‘Waffengleichheit’ herstellen.

-Sie benötigen ein Privatgutachten, um eine mögliche Klage überhaupt formulieren zu können.

Privatgutachten schaffen Klarheit. Nicht selten können über diesen Weg bestehende Geschäftsbeziehungen optimiert und effizienter gestaltet werden.

Sollten Sie eine Klage anstreben, sind die Kosten für ein Privatgutachten unter bestimmten Voraussetzungen erstattungsfähig. Außerdem haben Privatgutachten vor Gericht den Status 'Qualifizierter Parteivortrag'. Das heißt, dass sich ein Richter dem Privatgutachten nicht nur besonders widmen muss, sondern dies auch höher gewertet wird als der klassische Parteivortrag über den Rechtsanwalt.

"Man kann auch mal die Feuerwehr um Rat
fragen, bevor es lichterloh brennt!"

Christian Bößl
Vorbeugen ist besser als ... naja, Sie wissen schon.

Consulting und Coaching

Mehr Effizienz im Marketing!

Jeder Workflow ist optimierbar. Wir analysieren die internen Arbeitsabläufe, die kompetenzorientierte Jobverteilung, die Projektzeiten und die Schnittstellen zur Agentur.
Daraus resultierend erfolgt die Überwachung und Prüfung der Agenturleistungen als Soll-Ist-Vergleich.
Diese Evaluierung ist Grundlage für mögliche Korrektur- und Verbesserungsmaßnahmen.

Marketing ist 90% Information und 10% Transpiration!

Insiderwissen schafft Sicherheit und Vorsprung

Nach Schätzungen beläuft sich die Zahl der Werbe- und Marketingagenturen in Deutschland auf rund 42.000!
Durch das Fehlen von Zugangsvoraussetzungen darf jeder alles!

Wir wissen:
- Wie Agenturen arbeiten, wo ihre Stärken und Schwächen liegen.
- Wie Agenturen kalkulieren und wo Sie vielleicht zuviel bezahlen.
- Wie Sie die Effizienz Ihrer Agentur steigern können.


Mit Ohne

Ohne Agenturen geht es auch! Richtig, aber es geht nicht ohne Kommunikation!

Für Ihr Unternehmen arbeiten Rechtsanwälte, Steuerberater und viele weitere Profis, die mit ihrem Branchenwissen dafür verantwortlich sind, dass Sie nicht zuviel bezahlen und dennoch ein Höchstmaß an Effizienz und Erfolg erzielen.
Auch wenn Sie keinen Marketingleiter beschäftigen oder Ihnen Agenturen etwas suspekt erscheinen, sollten Sie den Bereich Marketing, Markenaufbau und Marktkommunikation nicht weniger professionell betreiben als alle Ihre anderen Unternehmensbereiche.

Wir wissen, wovon wir reden und wollen es gerne mit Ihnen tun!


Schein und Sein!

Die Verletzung von Urheber- und Nutzungsrechten durch Agenturen und Unternehmen nimmt stetig zu. Gleiches gilt bei den Schadensanzeigen
bei den Versicherungen im Bereich der Vermögensschadenhaftpflicht.

Nicht alle der Versicherung gemeldeten Schäden müssen -wenn überhaupt- im gemeldeten Umfang entstanden oder dem Verletzer uneingeschränkt zurechenbar sein.
Gleiches gilt für die mögliche Schadenshöhe!
Wir überprüfen die Vorgänge bis zum möglichen Schadenseintritt. Analysieren die Verantwortlichkeiten und bewerten aus sachverständiger Sicht die Höhe der möglichen Rechteverletzung.

Ein Gutachten schafft Klarheit und spart möglicherweise viel Geld!